Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Gespräche und der Meinungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes, unseres Bezirks Mödling und unseres Bundeslandes Niederösterreich sind mir äußerst wichtig und bilden die Basis meiner politischen Arbeit: Im Zeichen des Miteinander und des Dialoges Projekte zu entwickeln und mit einem klarem Blick nach vorne und mit festem Willen gemeinsam den Herausforderungen der Zeit und der Zukunft zu begegnen.

mehr lesen...

Dieses Anliegen, das ich seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister unserer Marktgemeinde bzw als Landtagsabgeordneter für den Bezirk Mödling im Land Niederösterreich konsequent verfolge, hat unter anderem dazu geführt, dass Perchtoldsdorf heute in vielen Bereichen wie etwa Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kinderbetreuung, Mobilität usw. als beispielgebend dasteht.

Das Bemühen um Konsens, um die Berücksichtigung möglichst aller Interessen sowie das damit verbundene Vermeiden von Ausgrenzungen haben speziell in unserem Ort ein politisches Klima geschaffen, das es wohl den meisten Menschen ermöglicht, hier nicht einfach ihren Wohnsitz zu haben, sondern hier wirklich gerne zu leben. Das Einbeziehen der Bürgerinnen und Bürger und das zeitgerechte Wahrnehmen Ihrer Anliegen verhindern nicht nur politischen Stillstand und festgefahrene Fronten bei einzelnen Projekten, sondern vor allem auch jene "Krankheitssymptome", die das Zusammenleben auf demokratischer Basis in unserer Gesellschaft so oft erschweren und belasten: Politikverdrossenheit, das Gefühl der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins und des Ignoriertwerdens.

Ich möchte daher Sie und alle Menschen, die sich für Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich interessieren oder sich engagieren wollen herzlich einladen, mit mir diesen Weg des Dialoges weiter zu intensivieren und so aktiv an der Gestaltung unsers Zusammenlebens in unserer Gemeinde mitzuwirken!

 

Gemeinsam für die Gemeinde Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich!

Herzlichst Ihr

Martin Schuster


Main area
.

Wahlwiederholung in Perchtoldsdorf auf 7. Juni 2020 verschoben

Wahlwiederholung in Perchtoldsdorf auf 7. Juni 2020 verschoben

Die Wahlwiederholung der Gemeinderatswahl in Perchtoldsdorf ist mit heutigem Beschluss der NÖ Landesregierung nun auf den 7. Juni 2020 verschoben worden.
Angesichts der Herausforderungen um die Verbreitung des Coronavirus ist diese Wahlwiederholung natürlich zu einem Nebenschauplatz geworden. Nicht völlig auszuschließen ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt auch die Möglichkeit, dass auch im Juni ordnungsgemäße Wahlen noch nicht durchführbar sein werden. Jedenfalls ist dafür zu sorgen, dass die Wahlen ohne Einschränkungen und gefahrlos abgehalten werden können.

Corona: Krisenmanagement in Perchtoldsdorf

Für mich zählen jetzt vor allem Augenmaß und Verantwortung. Mein Krisenteam und ich haben die letzten Tage und Wochen alles in die Wege geleitet, um einerseits die Verbreitung des Virus einzudämmen und andererseits die Versorgung mit allem Notwendigen in Perchtoldsdorf sicherzustellen. Wir wollen einer möglichen Überlastung der Gesundheitssysteme und medizinischen Infrastruktur durch lokale Initiative zuvorkommen und unsere Bevölkerung schützen.

Wir haben sichergestellt, dass in Perchtoldsdorf die Wasserversorgung, die Straßenreinigung, die Müllabfuhr usw. weiterhin reibungslos und in der gewohnten Qualität funktionieren. Die Betreuung der Kinder von systemerhaltenden Personen (etwa im Sicherheits- oder Gesundheitsdienst, in der Lebensmittelversorgung...) findet in einem sehr eingeschränkten Umfang in den Kindergärten und Schulhorten statt.
Das Altstoffsammelzentrum, die Franz Schmidt-Musikschule, das Freizeitzentrum, die Sporthallen, die Turnsäle, die Sportanlage Höhenstraße und die Kinderspielplätze sind bis auf weiteres gesperrt.
Sämtliche Veranstaltungen wurden bis auf weiteres abgesagt.

Der Parteienverkehr im Gemeindeamt findet nicht statt, dennoch kann während der Amtszeiten im Bedarfsfall mit unserem Journaldienst unter gemeinde@perchtoldsdorf.at oder 01/866 83-0 Kontakt aufgenommen werden.
Die Gemeinde informiert auf www.perchtoldsdorf.at laufend über allgemeine und dringliche Nachrichten.

Das Perchtoldsdorfer Hilfsservice 01/866 83-422 kümmert sich um Essen auf Rädern und Einkäufe (inkl. Medikamente), die Perchtoldsdorfer Helferline 0677 / 63 656 338 hilft bei der Besorgung von Medikamenten und Lebensmitteln.

Die Wahlwiederholung hat derzeit sicher keine Priorität und ich bedanke mich bei allen, die dem Zusammenhalt und der Vernunft den Vorrang einräumen. Meine besondere Anerkennung gilt den Helfern und Ehrenamtlichen, die in der gegenwärtigen Situation für ihre Mitmenschen Verantwortung übernommen haben.

Schauen Sie auf sich! Bleiben Sie zuhause! Bleiben Sie gesund!



zurück