Main area
.

Wiederholung der Gemeinderatswahl am 26. April 2020

Wiederholung der Gemeinderatswahl am 26. April 2020

Die niederösterreichische Landesregierung hat am Dienstag den Termin für die Wiederholung der Gemeinderatswahlen in Perchtoldsdorf festgelegt. Es wird der 26. April 2020 sein.

Nach der Anfechtung der GR-Wahl vom 26.1.2020 durch Christian Apl von den Perchtoldorfer Grünen hat die NÖ Landeshauptwahlbehörde für Perchtoldsdorf eine Wahlwiederholung angeordnet. Diese wurde in erster Linie damit begründet, dass es in mehreren Wahlsprengeln zu Auszählungs- und Protokollierungsfehlern gekommen sei. Diese Fehler können nicht mehr behoben werden, da die Amtszeit der Sprengelwahlleitungen nur am Wahltag vom Wahlbeginn bis zum Auszählungsende und der damit verbundenen Unterfertigung des Protokolls besteht. Diese Kommissionen in den Wahllokalen sind mit Freiwilligen besetzt, die ihre Freizeit am Wahltag in den Dienst der Demokratie stellen.

Beim offiziellen Wahlergebnis vom 27.1.2020 ging es in Perchtoldsdorf um eine einzige Stimme, die entschieden hat, ob die Perchtoldsdorfer Volkspartei (PVP) das 19. Mandat hat und damit über die absolute Mehrheit verfügt oder die Grünen ein Mandat mehr haben.

Das Ergebnis zeigt einmal mehr auf, wie wichtig es ist, wählen zu gehen  - es kommt tatsächlich auf JEDE EINZLNE STIMME an!



zurück