Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Gespräche und der Meinungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes, unseres Bezirks Mödling und unseres Bundeslandes Niederösterreich sind mir äußerst wichtig und bilden die Basis meiner politischen Arbeit: Im Zeichen des Miteinander und des Dialoges Projekte zu entwickeln und mit einem klarem Blick nach vorne und mit festem Willen gemeinsam den Herausforderungen der Zeit und der Zukunft zu begegnen.

mehr lesen...

Dieses Anliegen, das ich seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister unserer Marktgemeinde bzw als Landtagsabgeordneter für den Bezirk Mödling im Land Niederösterreich konsequent verfolge, hat unter anderem dazu geführt, dass Perchtoldsdorf heute in vielen Bereichen wie etwa Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kinderbetreuung, Mobilität usw. als beispielgebend dasteht.

Das Bemühen um Konsens, um die Berücksichtigung möglichst aller Interessen sowie das damit verbundene Vermeiden von Ausgrenzungen haben speziell in unserem Ort ein politisches Klima geschaffen, das es wohl den meisten Menschen ermöglicht, hier nicht einfach ihren Wohnsitz zu haben, sondern hier wirklich gerne zu leben. Das Einbeziehen der Bürgerinnen und Bürger und das zeitgerechte Wahrnehmen Ihrer Anliegen verhindern nicht nur politischen Stillstand und festgefahrene Fronten bei einzelnen Projekten, sondern vor allem auch jene "Krankheitssymptome", die das Zusammenleben auf demokratischer Basis in unserer Gesellschaft so oft erschweren und belasten: Politikverdrossenheit, das Gefühl der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins und des Ignoriertwerdens.

Ich möchte daher Sie und alle Menschen, die sich für Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich interessieren oder sich engagieren wollen herzlich einladen, mit mir diesen Weg des Dialoges weiter zu intensivieren und so aktiv an der Gestaltung unsers Zusammenlebens in unserer Gemeinde mitzuwirken!

 

Gemeinsam für die Gemeinde Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich!

Herzlichst Ihr

Martin Schuster


Main area
.

Preisverleihung vom Gewinnspiel "Ich bin loyal und kauf' lokal"

Preisverleihung vom Gewinnspiel

Mit der Plakatkampagne "Ich bin loyal und kauf' lokal" hat die Marktgemeinde Perchtoldsdorf in der Vorweihnachtszeit eine Initiative mit dem Ziel gestartet, die Bürger/innen explizit für die zunehmenden Probleme des örtlichen Einzelhandels, hervorgerufen vor allem durch die vermehrte Verlagerung der Umsätze in den Onlinehandel, zu sensibilisieren. Damit verbunden wurde auch ein Gewinnspiel veranstaltet, das Shopping in Perchtoldsdorf gleich doppelt wertvoll machte. Vergangenen Samstag, 13. März 2021 fand die Preisverleihung vor der Burg statt.

Impuls zur Belebung der Perchtoldsdorfer Handelslandschaft

Um den Einkauf im örtlichen Einzel-/Fachhandel zu unterstützen, wurde unter Bedacht, dass den Geschäftsleuten bei dieser Initiative keinerlei Kosten und organisatorischer Aufwand entsteht, auch ein Gewinnspiel veranstaltet, das Shopping in Perchtoldsdorf gleich doppelt wertvoll machte: jede bis 18. Jänner 2021 eingeschickte Rechnung über einen Einkauf im wohlsortierten Perchtoldsdorfer Einzel- bzw. Fachhandel hat am 15. Februar 2021 an der videodokumentierten Verlosung unter juristischer Aufsicht teilgenommen.

Hauptpreise aus dem Bereich der sanften Mobilität

Die beiden Hauptpreise, ein E-Bike und ein modernes City-Bike, beide aus örtlichen Spezialbetrieben, gingen an die Perchtoldsdorfer Walter Koch und Thomas Stejskal. In einem weiteren Schritt unter den rund 50 Fachgeschäften des Ortes zunächst zehn Betriebe ausgelost, bei denen die Marktgemeinde Warengutscheine im Wert von je € 200,- erworben hat. Diese Warengutscheine wurden anschließend unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Gewinnspiels ausgespielt und gemeinsam mit den Hauptpreisen am 13. März 2021 den strahlenden Gewinnerinnen und Gewinnern übergeben: Sigrid Lehner, Ingeborg Fiedler, Jennifer Aumayr, Theresia Spiehs, Helmut Sock, Christa Kratochvil, Mag.a Monika Figlhuber, Helga Kwasnitzka, Andrea Schmoliner und Martina Breinhölder.

Fotocredit: Ing. Hans Boeger, Perchtoldsdorf / zVg
Die Preisträger, in der Mitte Walter Koch und Thomas Stejskal (vorne, v. li.) mit ihren neuen Rädern. Glückwünsche gab es von GR Elisabeth Dorner (hinten li.), gfGR Brigitte Sommerbauer (4. v. li.), Bgm. LAbg. Martin Schuster und Gerhard Kokeisl, Fahrradspezialist und Inhaber von „gerrystrom“ in der Franz-Josef-Straße.



zurück