Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Gespräche und der Meinungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes, unseres Bezirks Mödling und unseres Bundeslandes Niederösterreich sind mir äußerst wichtig und bilden die Basis meiner politischen Arbeit: Im Zeichen des Miteinander und des Dialoges Projekte zu entwickeln und mit einem klarem Blick nach vorne und mit festem Willen gemeinsam den Herausforderungen der Zeit und der Zukunft zu begegnen.

mehr lesen...

Dieses Anliegen, das ich seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister unserer Marktgemeinde bzw als Landtagsabgeordneter für den Bezirk Mödling im Land Niederösterreich konsequent verfolge, hat unter anderem dazu geführt, dass Perchtoldsdorf heute in vielen Bereichen wie etwa Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kinderbetreuung, Mobilität usw. als beispielgebend dasteht.

Das Bemühen um Konsens, um die Berücksichtigung möglichst aller Interessen sowie das damit verbundene Vermeiden von Ausgrenzungen haben speziell in unserem Ort ein politisches Klima geschaffen, das es wohl den meisten Menschen ermöglicht, hier nicht einfach ihren Wohnsitz zu haben, sondern hier wirklich gerne zu leben. Das Einbeziehen der Bürgerinnen und Bürger und das zeitgerechte Wahrnehmen Ihrer Anliegen verhindern nicht nur politischen Stillstand und festgefahrene Fronten bei einzelnen Projekten, sondern vor allem auch jene "Krankheitssymptome", die das Zusammenleben auf demokratischer Basis in unserer Gesellschaft so oft erschweren und belasten: Politikverdrossenheit, das Gefühl der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins und des Ignoriertwerdens.

Ich möchte daher Sie und alle Menschen, die sich für Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich interessieren oder sich engagieren wollen herzlich einladen, mit mir diesen Weg des Dialoges weiter zu intensivieren und so aktiv an der Gestaltung unsers Zusammenlebens in unserer Gemeinde mitzuwirken!

 

Gemeinsam für die Gemeinde Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich!

Herzlichst Ihr

Martin Schuster


Main area
.

Baum- und Grünschnitt Sammelstellen ab 23.3.!

Baum- und Grünschnitt Sammelstellen ab 23.3.!

Für viele Menschen ist auf Grund der Ausgangsbeschränkungen die Arbeit im Garten eine sinnvolle Beschäftigung. Um den dabei anfallenden Strauch- und Grünschnitt entsorgen und zugleich die Schutzbestimmungen einhalten zu können, wird die Marktgemeinde ab Mo., 23. März, folgende Baumschnittsammelstellen einrichten. Hier kann der Grünschnitt angeliefert werden. Aufgrund der aktuellen Situation bitte unbedingt Abstand halten und Ansammlungen vermeiden! Keine Gruppenbildungen und Personenkontakte! Die Anlieferung hat einzeln zu erfolgen!

Baumschnittsammelstellen ab 23. März 2020

  • Herzogbergstraße bei Busumkehrplatz
  • Dr.-A.-Haßlwanter-Platz
  • Hugo-Wolf-Gasse / Umkehrplatz
  • Tirolerhofallee / Herzogbergstraße
  • Wüstenrotstraße / Umkehrplatz
  • Sportplatz Parkplatz Höhenstraße
  • A.-Schachinger-Gasse Mitte, linke Seite
  • Reichergasse oben links
  • Bahngasse (Ende)
  • Beethovenstraße / Höllriegelstraße
  • Schubertgasse / Max-Margules-Weg (Container)
  • Goethestraße / Figl-Promenade (nach ca. 100 Meter links)
  • W- Leeb Gasse / Garnhaftgasse
  • Marienplatz
  • H.-Fronius-Gasse hinter Firma Heiss
  • Stuttgarter Straße / Eigenheimstraße
  • Parkplatz Donauwörther Straße bei Spitalskirche
  • Vierbatzstraße bei Altstoffsammelzentrum (außerhalb vom Gelände)

Hinweis: Grünabfälle, die vor dem 23. März und nach dem 19. April 2020 auf den Sammelplätzen abgeladen werden, stellen widerrechtliche Ablagerungen dar und sind gemäß § 15 NÖ-Abfallwirtschaftsgesetz vom Verursacher auf eigene Kosten wieder zu entfernen.

Achtung: Das Altstoffsammelzentrum bleibt bis auf Widerruf geschlossen! In ausschließlich dringenden Notfällen (gesundheitliche Gefährdung) kann ein Zutrittstermin unter 01/86683-430 vereinbart werden.

Für Haushalte in Perchtoldsdorf kostenlos! Ausgenommen Gewerbetreibende, auch im Kundenauftrag!

Symbolfoto © www.canstockphoto.at



zurück