Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Gespräche und der Meinungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes, unseres Bezirks Mödling und unseres Bundeslandes Niederösterreich sind mir äußerst wichtig und bilden die Basis meiner politischen Arbeit: Im Zeichen des Miteinander und des Dialoges Projekte zu entwickeln und mit einem klarem Blick nach vorne und mit festem Willen gemeinsam den Herausforderungen der Zeit und der Zukunft zu begegnen.

mehr lesen...

Dieses Anliegen, das ich seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister unserer Marktgemeinde bzw als Landtagsabgeordneter für den Bezirk Mödling im Land Niederösterreich konsequent verfolge, hat unter anderem dazu geführt, dass Perchtoldsdorf heute in vielen Bereichen wie etwa Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kinderbetreuung, Mobilität usw. als beispielgebend dasteht.

Das Bemühen um Konsens, um die Berücksichtigung möglichst aller Interessen sowie das damit verbundene Vermeiden von Ausgrenzungen haben speziell in unserem Ort ein politisches Klima geschaffen, das es wohl den meisten Menschen ermöglicht, hier nicht einfach ihren Wohnsitz zu haben, sondern hier wirklich gerne zu leben. Das Einbeziehen der Bürgerinnen und Bürger und das zeitgerechte Wahrnehmen Ihrer Anliegen verhindern nicht nur politischen Stillstand und festgefahrene Fronten bei einzelnen Projekten, sondern vor allem auch jene "Krankheitssymptome", die das Zusammenleben auf demokratischer Basis in unserer Gesellschaft so oft erschweren und belasten: Politikverdrossenheit, das Gefühl der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins und des Ignoriertwerdens.

Ich möchte daher Sie und alle Menschen, die sich für Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich interessieren oder sich engagieren wollen herzlich einladen, mit mir diesen Weg des Dialoges weiter zu intensivieren und so aktiv an der Gestaltung unsers Zusammenlebens in unserer Gemeinde mitzuwirken!

 

Gemeinsam für die Gemeinde Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich!

Herzlichst Ihr

Martin Schuster


Main area
.

Positive Zwischenbilanz bei Re-Audit Familienfreundlichkeit

zurück
Familienreferentin GfGR Rambossek (sitzend links vorne) mit Gemeinderatsangehörigen, Vertretern der Schulen, Vereine, Jugend- und Seniorenorganisationen

Im Rahmen des bereits im Herbst 2018 angelaufenen Re-Auditierungsprozesses "familienfreundliche und kinderfreundliche Gemeinde", der gemeinsam mit dem Familienministerium gestaltet wird, fand ein reger und engagierter Austausch von und mit Perchtoldsdorferinnen und Perchtoldsdorfern unterschiedlichen Lebensalters sowie aus unterschiedlichen Bereichen und Lebenswelten statt.

„Besonders freue ich mich in diesem Zusammenhang über den Ende Jänner 2019 statt gefundenen Jugendworkshop, an dem erstmals gemeinsam Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Perchtoldsdorf und der IBMS Perchtoldsdorf sowie Jugendliche aus Vereinen aktiv ihre Meinungen, Bedürfnisse und Ideen für Perchtoldsdorf und dessen Zukunft einbrachten“, erklärt Familienreferentin GfGR Daniela Rambossek, MSc. 

 

Die am 21. März in einem Workshop durchgeführte „Ist-Soll-Analyse“ förderte zu Tage, dass es sehr viele wertvolle und wichtige Angebote im Bereich der familienfreundlichen sowie alle Lebensspannen umfassende Angebote gibt, diese unbedingt weitergeführt und teilweise erweitert werden sollen. So entstanden wünschenswerte Zukunftsideen des Aufbaus und Ausbaus von Übergangs- und Kooperationsprojekten unterschiedlicher Bildungseinrichtungen und Institutionen, die Bereitstellung von adäquaten Wickelmöglichkeiten in der Burg und im Kulturzentrum, der Aufbau eines (digitalen) Managements sowie Informationsweges betreffend Jugendveranstaltungen, Inklusionssportveranstaltungen, Schaffung einer Plattform für ehrenamtliche Tätigkeiten, Haushaltshilfen und kleine Unterstützungsdienste sowie die Erweiterung von "Lern"patenschaften von Seniorinnen und Senioren. „Bei allen im Rahmen des Auditprozesses statt gefundenen Arbeitssitzungen und Veranstaltungen war die grundsätzliche sehr hohe Zufriedenheit und Wertschätzung mit den unterschiedlichen Angeboten in Perchtoldsdorf spürbar, ebenso die Verbundenheit mit unserer Marktgemeinde“, so Rambossek.

 

 

Bildcredit: Ing. Walter Paminger



zurück