Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Gespräche und der Meinungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes, unseres Bezirks Mödling und unseres Bundeslandes Niederösterreich sind mir äußerst wichtig und bilden die Basis meiner politischen Arbeit: Im Zeichen des Miteinander und des Dialoges Projekte zu entwickeln und mit einem klarem Blick nach vorne und mit festem Willen gemeinsam den Herausforderungen der Zeit und der Zukunft zu begegnen.

mehr lesen...

Dieses Anliegen, das ich seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister unserer Marktgemeinde bzw als Landtagsabgeordneter für den Bezirk Mödling im Land Niederösterreich konsequent verfolge, hat unter anderem dazu geführt, dass Perchtoldsdorf heute in vielen Bereichen wie etwa Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kinderbetreuung, Mobilität usw. als beispielgebend dasteht.

Das Bemühen um Konsens, um die Berücksichtigung möglichst aller Interessen sowie das damit verbundene Vermeiden von Ausgrenzungen haben speziell in unserem Ort ein politisches Klima geschaffen, das es wohl den meisten Menschen ermöglicht, hier nicht einfach ihren Wohnsitz zu haben, sondern hier wirklich gerne zu leben. Das Einbeziehen der Bürgerinnen und Bürger und das zeitgerechte Wahrnehmen Ihrer Anliegen verhindern nicht nur politischen Stillstand und festgefahrene Fronten bei einzelnen Projekten, sondern vor allem auch jene "Krankheitssymptome", die das Zusammenleben auf demokratischer Basis in unserer Gesellschaft so oft erschweren und belasten: Politikverdrossenheit, das Gefühl der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins und des Ignoriertwerdens.

Ich möchte daher Sie und alle Menschen, die sich für Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich interessieren oder sich engagieren wollen herzlich einladen, mit mir diesen Weg des Dialoges weiter zu intensivieren und so aktiv an der Gestaltung unsers Zusammenlebens in unserer Gemeinde mitzuwirken!

 

Gemeinsam für die Gemeinde Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich!

Herzlichst Ihr

Martin Schuster


Main area
.

Geänderte Zugangssituation und neues COVID-Testangebot unter test2380.at

Geänderte Zugangssituation und neues COVID-Testangebot unter test2380.at

Die acht Teststationen in der Perchtoldsdorfer Siegfried Ludwig-Halle zählen zu den am stärksten nachgefragten Standorten der 18 Testpunkte im Bezirk Mödling. Hier können in eingespielter Zusammenarbeit zwischen Marktgemeinde Perchtoldsdorf, dem örtlichen Zivilschutzverband und der Dienststelle des Roten Kreuzes bis zu 2.700 Personen mit Antigen-Schnelltests behandelt werden. Dabei gibt es Wartezeiten von höchstens wenigen Minuten und das Ergebnis ist in spätestens dreißig Minuten verfügbar. Aufgrund des ab 15. März wieder widmungsgemäßen Bedarfes der Siegfried Ludwig Halle für den Schulsport übersiedelt die COVID-Teststrasse in die obere Etage mit neuem Eingang Aqua Lounge. Weiters wird das Testangebot auf 4 Tage in der Woche ausgeweitet.

Testangebot auf 4 Tage in der Woche ausgeweitet

Mittwoch ist der gelernte Gratis-Testtermin: Von 9 bis 12 Uhr und von 18 bis 21 Uhr ist die Testung ohne Voranmeldung möglich. Unter der Organisation von Gemeinderat und Zivilschutzobmann Alexander Nowotny erweitert die Gemeinde in Kooperation mit den Apotheken nun das Testangebot: ab 15. März 2021 stehen nun auch für Montag, Donnerstag und Freitag kostenlose Testmöglichkeiten zur Verfügung. Für diese Zusatztermine ist eine unkomplizierte Zeitbuchung im Internet unter www.test2380.at notwendig. Individuelle Zeitfenster sind jeweils durchgehend zwischen 9 und 19 Uhr wählbar. Der Mittwoch bleibt weiter anmeldefrei.

Neuer Zugang

Der neue, barrierefreie Zutritt für sämtliche Tests ist bei der Aqua Lounge des Freizeitzentrums in der Donauwörther Straße, der Eintritt über die Plättenstraße ist nicht mehr geöffnet, der Ausgang erfolgt wie bisher über die Besucherebene in der Donauwörther Straße.

Fotocredit: Marktgemeinde Perchtoldsdorf / zVg
Zivilschutzobmann GR Alexander Nowotny und Bürgermeister LAbg. Martin Schuster freuen sich über die neuen Zusatztermine vor dem Eingang der Aqua Lounge, die den Zugang zu den Teststraßen bildet.



zurück