Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Gespräche und der Meinungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes, unseres Bezirks Mödling und unseres Bundeslandes Niederösterreich sind mir äußerst wichtig und bilden die Basis meiner politischen Arbeit: Im Zeichen des Miteinander und des Dialoges Projekte zu entwickeln und mit einem klarem Blick nach vorne und mit festem Willen gemeinsam den Herausforderungen der Zeit und der Zukunft zu begegnen.

mehr lesen...

Dieses Anliegen, das ich seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister unserer Marktgemeinde bzw als Landtagsabgeordneter für den Bezirk Mödling im Land Niederösterreich konsequent verfolge, hat unter anderem dazu geführt, dass Perchtoldsdorf heute in vielen Bereichen wie etwa Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kinderbetreuung, Mobilität usw. als beispielgebend dasteht.

Das Bemühen um Konsens, um die Berücksichtigung möglichst aller Interessen sowie das damit verbundene Vermeiden von Ausgrenzungen haben speziell in unserem Ort ein politisches Klima geschaffen, das es wohl den meisten Menschen ermöglicht, hier nicht einfach ihren Wohnsitz zu haben, sondern hier wirklich gerne zu leben. Das Einbeziehen der Bürgerinnen und Bürger und das zeitgerechte Wahrnehmen Ihrer Anliegen verhindern nicht nur politischen Stillstand und festgefahrene Fronten bei einzelnen Projekten, sondern vor allem auch jene "Krankheitssymptome", die das Zusammenleben auf demokratischer Basis in unserer Gesellschaft so oft erschweren und belasten: Politikverdrossenheit, das Gefühl der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins und des Ignoriertwerdens.

Ich möchte daher Sie und alle Menschen, die sich für Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich interessieren oder sich engagieren wollen herzlich einladen, mit mir diesen Weg des Dialoges weiter zu intensivieren und so aktiv an der Gestaltung unsers Zusammenlebens in unserer Gemeinde mitzuwirken!

 

Gemeinsam für die Gemeinde Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich!

Herzlichst Ihr

Martin Schuster


Main area
.

328 Mio. Euro an Investitionsvolumen durch Neubau und Sanierung im Bezirk Mödling

zurück
LAbg. Bgm. Martin Schuster und LR Martin Eichtinger

Jährlich baut das Land NÖ mit den gemeinnützigen Genossenschaften rund 6.150 Wohnungen und Häuser. Im Vorjahr waren rund 777 Millionen Euro für Investitionen in den Wohnbau in NÖ vorgesehen

Der Wohnbau ist mit einem durch die Förderungen des Landes ausgelösten Investitionsvolumen von 1,8 Milliarden Euro auch ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor und sichert 30.000 Arbeitsplätze in Niederösterreich.

 

„Und selbstverständlich gibt es auch im Wohnbau immer wieder neue Bedürfnisse und Herausforderungen, auf die wir neue Antworten und Lösungen geben müssen. Und genau das machen wir mit unserer ‚blau-gelben‘ Wohnbaustrategie. Denn Wohnen muss für alle Landsleute und in allen Lebensformen leistbar sein und in allen Regionen unseres Landes lebenswert bleiben“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

 

„Mit der ‚blau-gelben Wohnbaustrategie‘ ist es uns gelungen, Antworten auf neue Herausforderungen im Bereich Wohnen zu geben. Denn drei gezielte Stoßrichtungen sollen bedarfsgerechte Angebote für alle Menschen in unserem Land geben: Erstens soll der Ländliche Raum gestärkt und Anreize geschaffen werden in den Regionen Heimat zu finden. Zweitens ist uns die Stärkung des Eigentums wichtig, denn Eigentum ist die beste Altersvorsorge und gerade junge Familien gilt es hier zu unterstützen. Drittens gibt es einen ‚Vorrang blau-gelb‘ für unsere Landsleute bei der Wohnungsvergabe“, betont Landesrat Martin Eichtinger.

 

„In unserem Bezirk Mödling konnten insgesamt 328 Mio. Euro an Investitionsvolumen in den letzten vier Jahren durch den Neubau von 973 Wohneinheiten und durch die Sanierung von 3.346 Wohneinheiten ausgelöst werden. Gerade im Hinblick auf die neue Wohnbaustrategie ist ein Mehrwert für alle Menschen gelungen. Denn vor allem für uns in den Regionen und im Bezirk Mödling ist es besonders erfreulich, dass der Wohnbau gefördert und unterstützt wird. Dass der Schwerpunkt auf Sanierung und Ortskernbelebung gelegt wird, ist besonders in unserer Region zu begrüßen. Auch die Sonderformen ‚Junges Wohnen‘  und ‚Betreutes Wohnen‘ haben weiterhin größte Bedeutung“, ist LAbg Martin Schuster über gezielte Förderungen erfreut.

 

 

Bildcredit: VP Bezirk Mödling



zurück