Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Gespräche und der Meinungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes, unseres Bezirks Mödling und unseres Bundeslandes Niederösterreich sind mir äußerst wichtig und bilden die Basis meiner politischen Arbeit: Im Zeichen des Miteinander und des Dialoges Projekte zu entwickeln und mit einem klarem Blick nach vorne und mit festem Willen gemeinsam den Herausforderungen der Zeit und der Zukunft zu begegnen.

mehr lesen...

Dieses Anliegen, das ich seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister unserer Marktgemeinde bzw als Landtagsabgeordneter für den Bezirk Mödling im Land Niederösterreich konsequent verfolge, hat unter anderem dazu geführt, dass Perchtoldsdorf heute in vielen Bereichen wie etwa Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kinderbetreuung, Mobilität usw. als beispielgebend dasteht.

Das Bemühen um Konsens, um die Berücksichtigung möglichst aller Interessen sowie das damit verbundene Vermeiden von Ausgrenzungen haben speziell in unserem Ort ein politisches Klima geschaffen, das es wohl den meisten Menschen ermöglicht, hier nicht einfach ihren Wohnsitz zu haben, sondern hier wirklich gerne zu leben. Das Einbeziehen der Bürgerinnen und Bürger und das zeitgerechte Wahrnehmen Ihrer Anliegen verhindern nicht nur politischen Stillstand und festgefahrene Fronten bei einzelnen Projekten, sondern vor allem auch jene "Krankheitssymptome", die das Zusammenleben auf demokratischer Basis in unserer Gesellschaft so oft erschweren und belasten: Politikverdrossenheit, das Gefühl der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins und des Ignoriertwerdens.

Ich möchte daher Sie und alle Menschen, die sich für Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich interessieren oder sich engagieren wollen herzlich einladen, mit mir diesen Weg des Dialoges weiter zu intensivieren und so aktiv an der Gestaltung unsers Zusammenlebens in unserer Gemeinde mitzuwirken!

 

Gemeinsam für die Gemeinde Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich!

Herzlichst Ihr

Martin Schuster


Main area
.

Martin Schuster

Aktuell

Beschaffungsservice des Landes NÖ: Perchtoldsdorf setzt weiter auf e-Mobilität

Beschaffungsservice des Landes NÖ: Perchtoldsdorf setzt weiter auf e-Mobilität

Über 35 niederösterreichische Gemeinden und Landesdienststellen nutzen die Möglichkeit über das Beschaffungsservice der Energie- und Umweltagentur NÖ bis zu 200 neue Elektrofahrzeuge zu Top-Konditionen zu kaufen. In Kürze werden die ersten e-Autos ausgeliefert. Auch die e-Mobilitäts-Pioniergemeinde Perchtoldsdorf ist nicht nur seit 1998 elektrisch unterwegs, sondern mit der Bestellung eines weiteren Gemeindefahrzeugs dabei.

mehr

Breiter Widerstand gegen Wiener Citymaut

Breiter Widerstand gegen Wiener Citymaut

Bei der Volksbefragung 2010 haben 74,85 Prozent der Wiener gegen die Citymaut gestimmt. Bei den direkten Mödlinger Nachbarn, den Liesingern, waren es sogar 79,7 Prozent, die sich ausdrücklich gegen eine Citymaut ausgesprochen haben. Umso seltsamer mutet das Ansinnen der Wiener Vizebürgermeisterin an, nun doch eine Citymaut einführen zu wollen. In Niederösterreich formiert sich eine breite Front der Ablehnung über Parteigrenzen hinweg. Das Motto lautet: Miteinander statt gegeneinander.

mehr

Ab sofort Notruf-App in NÖ

Ab sofort Notruf-App in NÖ

Mit einer neuen Notruf-App wird man durch Drücken des „144-Buttons“ in ganz Österreich sowie auch Tschechien direkt mit der Notrufleitstelle verbunden. Die Leitstelle erhält die Koordinaten des Verunfallten und kann so noch schneller und effektiver agieren.

mehr

Rundschau auf Youtube

Rundschau auf Youtube

Die aktuelle Ausgabe der Perchtoldsdorfer Rundschau wird zusätzlich in einem neuen Videoformat präsentiert. Die wichtigsten Themen sind als Filmspots aufbereitet und über den Youtube-Kanal Perchtoldsdorf TV abrufbar.

mehr

Neuer beleuchteter Spazierweg am Petersbach

Neuer beleuchteter Spazierweg am Petersbach

Um rund 25.000 Euro wurde entlang des Petersbachs ein neuer, mit modernen LED-Straßenlaternen beleuchteter Geh- und Radweg angelegt. Damit wurde das Perchtoldsdorfer Spazier- und Radfahrwegenetz erweitert und eine schöne Spaziermöglichkeiten für Anrainer, Besucher und die Kinder des NÖ Pflege- und Förderzentrums Perchtoldsdorf geschaffen. In der Wegegestaltung wurde die Verwendung von Gehhilfen und Mobilitätsunterstützungen besonders berücksichtigt. 

mehr

Müllsammelaktion "Sauberer Begrischpark"

Müllsammelaktion "Sauberer Begrischpark"

Gymnasium kümmert sich als #trennsetter um Grünflächen
Bei der Aktion #trennsetter des Landes NÖ und der Umweltverbände war auch Perchtoldsdorf mit dabei. Im Rahmen des Projektes „Forschung – Jugend – Zukunft“ und mit Unterstützung der Marktgemeinde Perchtoldsdorf und Bürgermeister LAbg. Martin Schuster fand am 23. April 2018 unter der Leitung von Mag. Birgit Winter eine Müllsammelaktion im Begrischpark statt.

mehr

LR Eichtinger: Bezirk Mödling ist Sieger beim österreichweiten Arbeitsmarkt-Ranking

LR Eichtinger: Bezirk Mödling ist Sieger beim österreichweiten Arbeitsmarkt-Ranking

Beim österreichweiten Bundesländer-Ranking des Instituts PIC liegt Niederösterreich bei wichtigen Themen vorne. „Es freut mich, dass mein Heimatbezirk Mödling das österreichweite Spitzenfeld beim Arbeitsmarkt anführt. Wir haben im Bezirk Mödling ein Pro-Kopf-Einkommen von € 38.449. Das ist die beste arbeitsmarktpolitische Entwicklung der letzten fünf Jahre und zeigt, dass Niederösterreich den richtigen Weg geht und richtige Maßnahmen gesetzt hat“, so Landesrat Martin Eichtinger und führt weiter aus: „Das Einkommen pro Kopf konnte in den letzten Jahren um € 2.355 gesteigert werden.“

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | 7 | |