Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freundinnen und Freunde!

Die Gespräche und der Meinungsaustausch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Ortes, unseres Bezirks Mödling und unseres Bundeslandes Niederösterreich sind mir äußerst wichtig und bilden die Basis meiner politischen Arbeit: Im Zeichen des Miteinander und des Dialoges Projekte zu entwickeln und mit einem klarem Blick nach vorne und mit festem Willen gemeinsam den Herausforderungen der Zeit und der Zukunft zu begegnen.

mehr lesen...

Dieses Anliegen, das ich seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister unserer Marktgemeinde bzw als Landtagsabgeordneter für den Bezirk Mödling im Land Niederösterreich konsequent verfolge, hat unter anderem dazu geführt, dass Perchtoldsdorf heute in vielen Bereichen wie etwa Umweltschutz, Energie, Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Kinderbetreuung, Mobilität usw. als beispielgebend dasteht.

Das Bemühen um Konsens, um die Berücksichtigung möglichst aller Interessen sowie das damit verbundene Vermeiden von Ausgrenzungen haben speziell in unserem Ort ein politisches Klima geschaffen, das es wohl den meisten Menschen ermöglicht, hier nicht einfach ihren Wohnsitz zu haben, sondern hier wirklich gerne zu leben. Das Einbeziehen der Bürgerinnen und Bürger und das zeitgerechte Wahrnehmen Ihrer Anliegen verhindern nicht nur politischen Stillstand und festgefahrene Fronten bei einzelnen Projekten, sondern vor allem auch jene "Krankheitssymptome", die das Zusammenleben auf demokratischer Basis in unserer Gesellschaft so oft erschweren und belasten: Politikverdrossenheit, das Gefühl der Ohnmacht, des Ausgeliefertseins und des Ignoriertwerdens.

Ich möchte daher Sie und alle Menschen, die sich für Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich interessieren oder sich engagieren wollen herzlich einladen, mit mir diesen Weg des Dialoges weiter zu intensivieren und so aktiv an der Gestaltung unsers Zusammenlebens in unserer Gemeinde mitzuwirken!

 

Gemeinsam für die Gemeinde Perchtoldsdorf, den Bezirk Mödling und das Land Niederösterreich!

Herzlichst Ihr

Martin Schuster


Main area
.

Martin Schuster

Aktuell

Erstes Impfwochenende in Perchtoldsdorf erfolgreich: 1.008 Impfungen ohne Wartezeiten

Erstes Impfwochenende in Perchtoldsdorf erfolgreich: 1.008 Impfungen ohne Wartezeiten

Das erste Impfwochenende am 20. und 21. März 2021 in der Siegfried Ludwig-Halle des Perchtoldsdorfer Freizeitzentrums ist erfolgreich und reibungslos zu Ende gegangen. Gemeinsam mit der örtlichen Ärzteschaft, dem Roten Kreuz, zahlreichen ehrenamtlichen Helfern und der Apotheke „im Kräutergarten“ in der Plättenstraße, die Lagerung und Handlung des Impfstoffs übernommen hat, konnten die ersten 1.008 Dosen an die Risikogruppen verabreicht werden.

mehr

Preisverleihung vom Gewinnspiel "Ich bin loyal und kauf' lokal"

Preisverleihung vom Gewinnspiel "Ich bin loyal und kauf' lokal"

Mit der Plakatkampagne "Ich bin loyal und kauf' lokal" hat die Marktgemeinde Perchtoldsdorf in der Vorweihnachtszeit eine Initiative mit dem Ziel gestartet, die Bürger/innen explizit für die zunehmenden Probleme des örtlichen Einzelhandels, hervorgerufen vor allem durch die vermehrte Verlagerung der Umsätze in den Onlinehandel, zu sensibilisieren. Damit verbunden wurde auch ein Gewinnspiel veranstaltet, das Shopping in Perchtoldsdorf gleich doppelt wertvoll machte. Vergangenen Samstag, 13. März 2021 fand die Preisverleihung vor der Burg statt.

mehr

Angebot Ausweichquartier für Polizei - Erhalt einer Dienststelle im Ort als Priorität

Angebot Ausweichquartier für Polizei  - Erhalt einer Dienststelle im Ort als Priorität

Der Großbrand im Perchtoldsdorfer Ortszentrum von Montag, 22.2.2021 mit über 100 beteiligten Feuerwehrleuten hat die Häuser Marktplatz 21 mit der Hotel-Pension „Schindler“ und das in Gemeindebesitz befindliche Gebäude der Polizeiinspektion Marktplatz 23 schwer in Mitleidenschaft gezogen. Obwohl die Ausbreitung der Feuers durch den Löscheinsatz auf die beiden Objekte beschränkt werden konnte, wurden die Dachkonstruktionen ein Raub der Flammen und auch die Innenräume liegen teilweise in Trümmern.

mehr

"Brand aus!" im historischen Ortszentrum: Enormer Sachschaden an Bausubstanz – keine Verletzten

"Brand aus!" im historischen Ortszentrum: Enormer Sachschaden an Bausubstanz – keine Verletzten

Im Perchtoldsdorfer Ortszentrum wütete gestern, 22. Februar 2021 ab dem späten Nachmittag bis in die Abendstunden ein Großbrand aus bislang ungeklärter Ursache. Betroffen waren die Häuser Marktplatz 21, wo das Feuer im Hof seinen Ausgang genommen hatte, und das in Gemeindeeigentum befindliche, denkmalgeschützte Nebenhaus Nr. 23 mit der Polizeiinspektion. Verletzte waren keine zu verzeichnen, der Sachschaden an den historischen Häusern ist aber erheblich.

mehr

Andrang auch beim zweiten COVID-Test: Zwei positive Fälle, reibungsloser Ablauf dank zahlreicher Freiwilliger

Andrang auch beim zweiten COVID-Test: Zwei positive Fälle, reibungsloser Ablauf dank zahlreicher Freiwilliger

Die Siegfried-Ludwig-Halle war am abgelaufenen Wochenende Schauplatz der zweiten Perchtoldsdorfer COVID-Großtestung, die von der Marktgemeinde wiederum mit über 60 beteiligten Freiwilligen organisiert wurde. Nach einem Test der Helferinnen und Helfer am Freitag wurden am Samstag und Sonntag 5.303 Corona-Schnelltests mit Abstrich durchgeführt, die zwei positive Ergebnisse erbrachten, von denen zumindest einer in einem darauffolgenden PCR-Test nicht bestätigt wurde.

mehr

Helfer/innen spenden für Hilfsorganisationen

Helfer/innen spenden für Hilfsorganisationen

Über sechzig freiwillige Helfer/innen aus den Kreisen der Freiwilligen Feuerwehr, des Roten Kreuzes, der Wasserrettung, Vertreter/innen politischer Parteien, des Zivilschutzes, der Ärzteschaft und engagierter Bürger/innen haben sich am 12. und 13. Dezember 2020 in den Dienst der ersten COVID-Antigen-Schnelltestung in der Siegfried Ludwig-Halle gestellt, die Teams des Roten Kreuzes und der Feuerwehr haben ihre Aufwandsentschädigungen direkt als Spende an ihre jeweiligen Organisationen weitergeleitet.

mehr

Perchtoldsdorf: Keine Knallerei, keine Feuerwerke, keine Ausnahmegenehmigungen zu Silvester!

Perchtoldsdorf: Keine Knallerei, keine Feuerwerke, keine Ausnahmegenehmigungen zu Silvester!

Gemäß Pyrotechnikgesetz ist die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände ab Kategorie F2 (Kleinfeuerwerke) im Ortsgebiet verboten – also auch solche, die bespielsweise im Garten bei Familienfeiern gezündet werden. Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf erteilt keine Ausnahmegenehmigungen. Es geht hier vor allem um die mögliche Unfall- und Brandgefahr sowie um den hohen Lärmpegel und die damit verbundenen negativen Auswirkungen auf Natur, Tierwelt, Umwelt und Lebensqualität. Ungeachtet der Corona-Regelungen heuer zu Silvester, weisen Bürgermeister LAbg. Martin Schuster und Polizeikommandant Chefinspektor Wolfgang Laschober auf die Gesetzeslage hin.

mehr

5.490 bei Perchtoldsdorfer Corona-Großtestung

5.490 bei Perchtoldsdorfer Corona-Großtestung

Die Siegfried-Ludwig-Halle war am abgelaufenen Wochenende Schauplatz der Perchtoldsdorfer COVID-Großtestung, die von der Marktgemeinde mit über 60 beteiligten Freiwilligen organisiert wurde. Nach einer Einschulung der Helferinnen und Helfer am Freitag samt erster Testung wurden am Samstag und Sonntag 5.490 Corona-Schnelltests mit Abstrich durchgeführt, die sieben positive Ergebnisse erbrachten, die an eine PCR-Teststraße weiter gegeben wurden.

mehr

VPNÖ-Adventkalender: Jeden Tag gewinnen - Verlosung von regionalen Produkten

VPNÖ-Adventkalender: Jeden Tag gewinnen - Verlosung von regionalen Produkten

Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage bis es Weihnachten ist – traditionell verkürzen sich viele Menschen dabei die Wartezeit mit einem Adventkalender. Die Volkspartei Niederösterreich hat sich für die heurige Adventzeit etwas Besonderes einfallen lassen: Jeden Tag wird unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf mitmachen.vpnoe.at/adventkalender-2020/ ein Korb mit regionalen Produkten oder Wirtshausgutscheinen aus den 20 niederösterreichischen Bezirken verlost.

mehr

"Sei loyal, kauf' lokal!" Initiative für Weihnachtsgeschäft: Marktgemeinde und Fachhandel mit gemeinsamem Preisausschreiben

"Sei loyal, kauf' lokal!" Initiative für Weihnachtsgeschäft: Marktgemeinde und Fachhandel mit gemeinsamem Preisausschreiben

Rechtzeitig zu den Geschäftsöffnungen nach dem Lockdown gibt es für Einkäufe im Perchtoldsdorfer Betrieben ein zusätzliches Geschenk unter dem Weihnachtsbaum. Der örtliche Fach-Einzelhandel und die Marktgemeinde haben ein Gewinnspiel gestartet, das Shopping in Perchtoldsdorf gleich doppelt wertvoll macht: Jeder Einkauf im wohlsortierten Perchtoldsdorfer Fach-Einzelhandel nimmt an einer Verlosung mit wertvollen Preisen teil. www.perchtoldsdorf.at/gewinnspiel

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |