Main area
.

Martin Schuster

Aktuell

Finanzen im Griff und Durchbruch beim Baumschutz

Finanzen im Griff und Durchbruch beim Baumschutz

In seiner Sitzung vom 25. September 2019 wurden vom Perchtoldsdorfer Gemeinderat neben dem 1. Nachtragsvoranschlag 2019 auch weitere wichtige Themen diskutiert und beschlossen. Dazu gehören eine weitere Bausperre, die größtmögliche Erhaltung des Baumbestandes bei einem Supermarktumbau, der Ankauf einer Drehleiter für die Freiwillige Feuerwehr und die Verhängung eines Drohnenflugverbots im Bereich der Perchtoldsdorfer Heide.

mehr

Beisl-Tour für Sebastian Kurz

Beisl-Tour für Sebastian Kurz

In der letzten Wahlkampf-Woche startet die Volkspartei NÖ ihre Schlussmobilisierung. „Wir wollen die letzten Unentschlossenen vom besten Kanzlerkandidaten überzeugen – von Sebastian Kurz“, sind sich Klubobmann Klaus Schneeberger, der Präsident des NÖ Gemeindebundes Alfred Riedl und VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner einig. Dafür führen die Gemeinde- und Ortsgruppen der Volkspartei NÖ sowie die Mandatarinnen und Mandatare die größte Beisl-Tour Niederösterreichs durch.

mehr

Ferienspiel 2019

Ferienspiel 2019

Perchtoldsdorfer wurde am 3. Juli 2019 von Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister zur Siegergemeinden für das „Sommerferienspiel 2018“ gekürt. Als "Siegerprämie" gibt es einen zweitägigen Trommelworkshop, der den Kindern der Ferienbetreuung zugutekommt. Das Perchtoldsdorfer Ferienspiel ist eine nicht mehr wegzudenkende Institution geworden. Alle, die ihre Ferientage in Perchtoldsdorf verbringen finden von Montag, 1. Juli bis 23. August 2019 täglich von 7.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr ein abwechslungsreiches und spannendes Programm. Es werden verschiedene Aktivitäten und bei Bedarf auch eine Frühbetreuung angeboten.

mehr

Fest fürs Wasser am Trinkwassertag

GR Susanne Giffinger, Claus Herza mit GfGR Alexander Nowotny, Wassermeister Martin Mochal, Bgm. Martin Schuster mit Wasserenthärtungs-Technikern (v.l.n.r.)

Am Österreichischen Trinkwassertag, dem 14. Juni, feierte Perchtoldsdorf am Marktplatz zwischen 14 und 18 Uhr ein Fest rund um seine Wasserversorgung.  Seit 1907 verfügt die Marktgemeinde über ein autarkes System: Das hochwertige und mineralreine Wasser wird aus großen Tiefen (bis zu 120 Meter) gefördert und hat davor einen langen Weg durch das Gestein der Voralpen und des Wienerwaldes zurückgelegt

mehr

blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | ... | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | |