Main area
.

Schulerhalter der IBMS Roseggergasse neu konstituiert

Schulerhalter der IBMS Roseggergasse neu konstituiert

Am 27. Juli 2020 hat sich der Gemeindeverband Mittelschulgemeinde Perchtoldsdorf in der ersten Sitzung der Funktionsperiode 2020–2025 unter der Leitung von Bürgermeister Martin Schuster neu aufgestellt.

Erik-Karl Tupy übernimmt die Obmannschaft dieses Gemeindverbandes von Werner Pannagl, der den Vorsitz zwei Jahre lang innehatte. Tupy ist zweifache Familienvater Jahrgang 1969 und im Brotberuf Industrieberater beim Waagenhersteller Bizerba. Seine Projektmanagement-Fähigkeiten möchte er auch in die Interessens- und Berufsorientierte Mittelschule (IBMS) einbringen: „Schule ist ein Ort der beständigen Erneuerung in einem Dreiklang von Schulerhalter, Lehrerschaft und Eltern. Ich freue mich, auf eine hohe Innovationsbereitschaft zu treffen“, so Tupy.

Aktuell im Laufen ist die Sanierung der Jugendstilfenster am denkmalgeschützten Schul-gebäude. Weitere Herausforderungen werden sich aus dem Baugeschehen des Gymnasiums ergeben, wie ein Verbindungstrakt zwischen dem Erweiterungsbau der Bundesschule sowie ein neuer Mehrzweck-Turnsaal. Zudem wird eine Dachsanierung am Altbau von 1914 not-wendig sein, wobei für die angesprochenen Investitionen in die Bildungsinfrastruktur jeweils Bundesförderungen in Anspruch genommen werden.

Fotocredit: Marktgemeinde Perchtoldsdorf /zVg
Wechsel an der Spitze der Mittelschulgemeinde Perchtoldsdorf: Alt-Obmann GR Werner Pannagl (li.) mit seinem Nachfolger DI (FH) Erik-Karl Tupy.



zurück