Main area
.

News

Aktuell

Gemeinderatssitzung: Einstimmige Bausperre nimmt Druck aus Zentrumsentwicklung

Gemeinderatssitzung: Einstimmige Bausperre nimmt Druck aus Zentrumsentwicklung

Auf Initiative von Bürgermeister Martin Schuster und Baureferent Dr. Jan Cernelic beschloss der Gemeinderat in seiner heutigen Sitzung eine Atempause für den historischen Perchtoldsdorfer Ortskern. Während der einstimmig beschlossenen Bausperre ist die Errichtung von mehr als sechs Wohneinheiten pro Grundstück in der Widmungsart Bauland-Kerngebiet nur in klar gesteckten Grenzen möglich.

mehr

Renovierung der Südbahnbrücke startet!

Renovierung der Südbahnbrücke startet!

Gemeinde, Bahn und Energieversorger bauen ab 26. März

Die Sanierungsarbeiten umfassen einerseits die Erneuerung der Tragwerksisolierung sowie des Fahrbahnbelages und andererseits werden die beiden Gehsteige abgetragen und neu errichtet, wobei auf der Südseite der Gehsteig durch einen kombinierten Geh- und Radweg ersetzt wird. Für die reine Bauzeit sind rund 6 Monate veranschlagt, wobei der Bauablauf entscheidend durch die weitgehende Aufrechterhaltung des Zugverkehrs auf der Südbahnstrecke bestimmt ist.

mehr

Aufstellung von Mülltrennbehälter in allen Kindergärten in Perchtoldsdorf

Aufstellung von Mülltrennbehälter in allen Kindergärten in Perchtoldsdorf

Im Rahmen des Jahresschwerpunktes „Forschung-Jugend-Zukunft“ zum Thema Mülltrennung setzt Bürgermeister Martin Schuster die Einführung der einheitlichen Mülltrennung in allen Kindergärten innerhalb der Gemeinde aktiv um. Abfälle sind wertvolle Rohstoffe. Die Mülltrennung findet bereits in jeder öffentlichen Schule des Ortes statt.

 

mehr

65 Millionen Euro für 100 neue Kleinstkindergruppen

65 Millionen Euro für 100 neue Kleinstkindergruppen

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Familien-Landesrätin Barbara Schwarz präsentierten kürzlich das „Familienpaket blau-gelb“, womit Niederösterreich seine Vorreiterrolle in moderner Familienpolitik ausbauen wird.

Bis zum Jahr 2020 sollen in Niederösterreich 65 Millionen Euro in den Ausbau und Betrieb von Betreuungseinrichtungen für Kleinkinder investiert werden. Geplant sind 100 neue Kleinstkindergruppen für 1.500 Kinder unter 2,5 Jahren im ganzen Land, und dazu auch ein Aktionsteam, das Gemeinden mit Beratung und Unterstützung bei der Planung zur Seite steht.

mehr

Seniorenball: "Reise um die Welt" im Burgsaal mit LR Bohuslav und mehr als 300 jung gebliebenen Perchtoldsdorfern

Seniorenball: "Reise um die Welt" im Burgsaal mit LR Bohuslav und mehr als 300 jung gebliebenen Perchtoldsdorfern

Zum traditionellen Seniorenball, der das festliche Motto „Eine Reise um die Welt“ hatte, lud das Sozial- und Familienreferat der Markgemeinde Perchtoldsdorf zum mittlerweile 43. Mal ein. Mehr als 300 Senioren leisteten der Einladung in den festlich geschmückten Neuen Burgsaal Folge, wo sie von Organisatorin GfGR Andrea Kö und Bürgermeister LAbg. Martin Schuster willkommen geheißen und mit von der Ambros-Rieder-Schule liebevoll gestalteten Ballspenden begrüßt wurden. Unter den zahlreichen Ehrengästen konnte Wirtschafts- und Sportlandesrätin Dr. Petra Bohuslav begrüßt werden.

mehr

NÖAAB: Miteinander für Johanna Mikl-Leitner

NÖAAB: Miteinander für Johanna Mikl-Leitner

20 Bezirksorganisationen gemeinsam für VP-Spitzenkandidatin – Veranstaltung des NÖAAB für Mikl-Leitner mit rund 370 Gästen

In einer Betriebshalle der Firma Brantner in Krems versammelten sich am Freitag, 12. Jänner, rund 370 Funktionärinnen und Funktionäre des Niederösterreichischen Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbundes, um zwei Wochen vor der Landtagswahl alle Kräfte in den Bezirken, Gemeinden und Betrieben für Johanna Mikl-Leitner und ihr Team zu mobilisieren. NÖAAB-Landesobmann Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka konnte dabei neben der Landeshauptfrau und dem Klubobmann der ÖVP im Parlament, ÖAAB-Bundesobmann August Wöginger, zahlreiche Mandatarinnen und Mandatare begrüßen.

mehr

Donnerstag, 11. Jänner 2018 startet die Tour des Tee-Elektro-Tuktuk!

Donnerstag, 11. Jänner 2018 startet die Tour des Tee-Elektro-Tuktuk!

Donnerstag, 11. Jänner startet unsere Tour mit dem Tee-Elektro-Tuktuk:

bei einer Tasse heißem Wohlfühltee lade ich alle, die Fragen, Anliegen, Wünsche, Sorgen oder auch Beschwerden haben zu einem Gespräch mit mir und meinem Team in zwangloser Atmosphäre im Grätzl in Ihrer Nähe!

Bringen Sie Ihre Ideen aber auch Sorgen und Ängste mit. Reden wir einfach darüber!

mehr

NÖ Landtagswahl: Wahlkampfstart der VP im Bezirk Mödling

NÖ Landtagswahl: Wahlkampfstart der VP im Bezirk Mödling

„Mit der erstmals gemeinsamen Einigung aller Parteien auf einen Wahltermin, wurde Ende Oktober der erste Schritt in Richtung Landtagswahl am 28. Jänner gesetzt. Die Volkspartei Niederösterreich setzt traditionell auf einen kurzen Wahlkampf und startete erst gestern, 8. Jänner 2018 ihre Aktivitäten“, betont LAbg.Schuster: „Rund 300 Funktionäre werden in den nächsten Tagen und Wochen – genauso wie unzählige Mitglieder und freiwillige Unterstützer der Volkspartei Niederösterreich – im Bezirk unterwegs sein und Stimmung für unsere Landeshauptfrau und die Kandidatinnen und Kandidaten machen.

mehr

Bitte kein Feuerwerk auf der Heide! - Einzigartiges und empfindliches Ökosystem gefährdet

Bitte kein Feuerwerk auf der Heide! - Einzigartiges und empfindliches Ökosystem gefährdet

In der Silvesternacht ist die Perchtoldsdorfer Heide ein beliebter Treffpunkt, um mit Freunden die Sektkorken knallen zu lassen, über Wien zu schauen und sich an den Feuerwerken zu erfreuen. Jedes Jahr verbringen einige hundert Menschen den Jahreswechsel auf der Heide und begrüßen das neue Jahr. Am Tag danach ist die Stimmung bei den Heidebesuchern auf dem Tiefpunkt: Überall liegen Unmengen Reste vom Feuerwerk herum, an vielen Stellen ist das Gras angebrannt.

mehr

LAbg. Martin Schuster und LAbg. Hans Stefan Hintner ziehen erfolgreiche Bilanz über ihre Arbeit im NÖ Landtag

LAbg. Martin Schuster und LAbg. Hans Stefan Hintner ziehen erfolgreiche Bilanz über ihre Arbeit im NÖ Landtag

Für die Zukunft des Bezirks Mödling und Niederösterreich sind sich beide einig: Hervorragende Entwicklung der letzten Jahre muss fortgesetzt werden!

„Als Abgeordnete im Niederösterreichischen Landtag durften wir in den vergangenen knapp fünf Jahren für unseren Bezirk, unser Land und unsere Landsleute arbeiten. Vieles hat sich getan und man kann ganz klar sagen: Es hat sich etwas bewegt im Bezirk, es wurde eine Entwicklung in Gang gesetzt, die noch lange nicht zu Ende ist! Die Zahlen und Fakten zeigen nämlich, dass die Beschäftigung steigt, der Wirtschaftsmotor läuft und die Verkehrsverbindungen ausgebaut wurden“, resümieren Landtagsabgeordnete Schuster und Hintner über die Arbeit der letzten Gesetzgebungsperiode und betonen: „Wir als Volkspartei Niederösterreich wollen auch in den nächsten Jahren unser Land und unseren Bezirk in eine erfolgreiche Zukunft führen.“

mehr

blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | |