Martin Schuster
  Abgeordneter zum NÖ Landtag  
  Bürgermeister von Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorfer Ferienspiel für Kinder von 6-12 Jahren

Das von der Marktgemeinde Perchtoldsdorf angebotene Ferienspiel für Kinder und Jugendliche ist der Garant dafür, dass Ferien im Ort mindestens so abwechslungsreich sein können wie ein Urlaub in weiter Ferne. Das Konzept hinter dem von unserem bewährten Ferienspielteam um Elisabeth Ritzer, Daniel Lang und Christina Jäger mit Gemeindemitarbeiterin Elisabeth Bartl organisierten Programm ist, dass sich die Kinder nach einem intensiven Schuljahr in erster Linie gut erholen und abwechslungsreiche Erlebnisse im Vordergrund stehen. Getreu dieser Zielsetzung bemühen sich die Gestalter um möglichst interessante, vielfältige Programme, bei denen die Kreativität und der Bewegungsdrang der Kinder nicht zu kurz kommen, ganz nebenbei und quasi spielerisch aber auch Wissen und Informationen vermittelt werden. Freundschaftsbänder knüpfen, Besuche der Bücherei, bei der Polizei oder dem Roten Kreuz, Pizza backen, Smoothies und Kindercocktails mixen, Eisbecher gestalten und die Turmbesteigung mit mir als "Guide" bilden auch heuer neben zahlreichen weiteren Aktivitäten Programm - Highlights. Selbstverständlich sind zwischen den einzelnen Programmpunkten genügend Freiräume vorgesehen, damit die Kinder nicht mit Freizeitaktivitäten überfordert werden und entsprechende Ruhe- und Rückzugsmöglichkeiten vorfinden.

Spiel, Spaß und Spannung in den Ferien, z.B.  beim Ausprobieren von Streckbank und Schandgeige im Ortsmuseum, sind feste Bestandteile beim Perchtoldsdorfer Ferienspiel. Mit  Giulia Amarilli und Anna Isabella Kowatsch (v. l. n. r.)

Pressefoto: Ing. Walter Paminger, Perchtoldsdorf